Tel: 03441 / 68 88 622 | Email: info@fuks-ev.de
© 2022 www.fuks-ev.de

Die soziale Wohnraumhilfe

Die Obdachlosenunterkunft der Stadt Zeitz

wurde am 01.Juli 1999 vom Paritätischen Wohlfahrtsverband übernommen und in die Trägerschaft des Frauen-und Kinderschutzvereins Zeitz e.V. übergeben. Finanziert wird das Projekt von der Stadt Zeitz, da das Vorhalten einer Obdachlosenunterkunft eine gesetzliche Pflichtaufgabe der Kommune ist und der Agentur für Arbeit, um über die Pflichtaufgabe hinaus, Hilfsmöglichkeiten anzubieten. 1999 fand die Arbeit und Unterbringung in Containern statt. Ziel des FUKS e.V. war von Beginn an die Verlegung der Einrichtung in ein für Menschen angemessenes Objekt. In Zusammenarbeit mit der Stadt Zeitz und der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Zeitz gelang es, ein neues Domizil zu finden. Im Jahr 2002 konnte das Haus in der Hospitalstraße bezogen werden. Vorangegangen war eine dreiwöchige Renovierung durch das Personal und die Bewohner der Einrichtung. In der Obdachloseneinrichtung arbeiten drei fest angestellte Mitarbeiter.

Aufgaben der Mitarbeiter:

•Analyse der Problemsituation•Begleitung zu Ämtern und Behörden •Hilfen bei Anträgen (ARGE, Krankenkassen etc.) –jede Art von Schriftverkehr•Beantragen von Geldern•Schuldenabbau •Wohnungssuche •Wohnungseinrichtung •Umgang mit Behörden •Umgang mit eigenen finanziellen Mitteln •Arztbesuche (begleitende Hilfen) •Gerichtstermine (begleitende Hilfen)

Zusammenarbeit der Mitarbeiter & Bewohner

bei Tätigkeiten für das alltägliche Leben (sauber machen, Fenster putzen, Einkaufen, Kochen, Abwaschen etc.)•Zusammenarbeit Mitarbeiter/Bewohner bei Instandsetzung- und Renovierungsarbeiten

Matthias Burkhardt

Sozialarbeiter / Leiter der Einrichtung

Ramona Neumann

Sozialarbeiterin

Soziale Wohnraumhilfe / Obdachlosenunterkuft

Hospitalstraße 06712 Zeitz Leiter der Einrichtung: Matthias Burkhardt Mail: burkhardt@fuks-ev.de Tel.: 03441 / 21 31 69 Web: www.fuks-ev.de

Manuela Pfau

Sozialarbeiter / Stellv. Leiterin der Einrichtung